Access Bars®

32 Punkte am Kopf - Eine andere Energie- & Bewusstseinsmethode

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass diese Realität eigentlich nicht so richtig für dich funktioniert? Suchst du nach Schlüsseln, die diese Begrenzungen dieser Realität auflösen und dir dabei die Erlaubnis geben, unendliche Möglichkeiten zu realisieren und das zu haben was du wirklich in deinem Leben begehrst?

Kannst du dich an den letzten Moment erinnern in dem du total entspannt und geborgen warst?

Oder ist es schon zu lange her, dass du und dein Körper Heilung und Güte empfangen haben ohne bewertet zu werden?

Der Einstiegs-Kurs in Access Consciousness® ist der Bars-Kurs. Wusstest du, dass sich auf deinem Kopf 32 Punkte befinden, die, wenn sie sanft berührt werden, einfach alles auflösen, was dich davon abhält zu empfangen? Diese Punkte enthalten alle Gedanken, Ideen, Überzeugungen, Emotionen und Überlegungen die du in all deinen Leben gesammelt hast. Hier ist die Gelegenheit all das los zu lassen!

In jeder Bars Sitzung können zwischen fünf und zehntausend Begrenzungen gelöscht werden. Jeder Bars Punkt hat einen spezifischen Bereich, der durch Berührung diese Begrenzungen auflöst. Jeder Bereich den du verändern willst, kann hiermit verändert werden! Die Bars Sitzung ist unglaublich entspannend und pflegend.

Verbringst du dein Leben mit Tun, oder mit Empfangen? Bist du mit deinem Leben zufrieden, oder gibt es noch Dinge die du nicht erreicht hast? Du könntest alles haben was du begehrst (und noch mehr), wenn du bereit wärst, mehr zu empfangen und weniger zu tun! Die Bars zu lernen, oder zu empfangen kann dir all das und mehr geben.

Die Access Bars® haben Tausenden von Leuten geholfen, viele Aspekte ihres Lebens zu verändern, wie zum Beispiel die Bereiche Schlafen, Gesundheit und Gewicht, Geld, Sex und Beziehungen, Stress und noch viel mehr! Das Schlimmste was bei einer Bars-Session geschehen kann, ist, dass es sich so anfühlt als hättest du eine wunderbare Massage bekommen. Bestenfalls wird sich dein ganzes Leben in totaler Leichtigkeit zu etwas Größerem verwandeln.

 


 


Das Access Consciousness™
CLEARING STATEMENT™

Das Clearing Statement™ von Access Consciousness™ wurde im Rahmen der Modalität der verbalen Prozesse entwickelt. Bei den verbalen Prozesse werden Energien durch Fragen adressiert und dann mit dem Clearing Statement™ gelöscht und eliminiert.

Dies führt dazu, dass man Themen nicht verstehen muss und man diese nicht über den Verstand löst. Durch die verbalen Prozesse kann man ohne zu wissen, was die Ursache ist, die energetische Ladung hinter bestimmten Themen lösen. Sobald die Themen keine Ladung mehr haben, sind sie meistens auch kein Thema mehr.

Hier erklärt Dr. Dain Heer (Co-Creator von Access Consciousness™) das Clearing Statement™:


Erläuterung des ACCESS CONSCIOUSNESS™ CLEARING STATEMENTS™:


Right and Wrong, Good and Bad, POD and POC, All 9, Shorts, Boys and Beyonds®

Right and Wrong, Good and Bad
ist die Kurzform für: Was ist richtig und falsch, gut und schlecht? Was ist hier gut, perfekt und richtig? Was ist hier falsch, gemein, bösartig, furchtbar, schlecht und schrecklich?

POC
Point of Creation - der Punkt des Entstehens der Gedanken, Gefühlen und Emotionen, unmittelbar vor einer Entscheidung, die du dann triffst.

POD
Point of Destruction - der Punkt der Zerstörung, der entsteht, unmittelbar nach deiner Entscheidung.

All 9
Alle 9 steht für alle 9 Schichten von den Dingen (Blockaden, Mist) die energetisch geklärt werden. Der Pferdefuß bei den 9 Schichten ist, du hast diesen selbst kreiert.

Shorts
Shorts ist die Kurzfassung von: Was ist bedeutend daran? Was ist unbedeutend daran? Was ist die Strafe dafür? Was ist der Lohn?

Boys
Boys stehen für geschlossene Sphären. Diese sind prä-verbal. Hier geht es hauptsächlich um Bereiche unseres Lebens, in denen wir ohne jeglichen Effekt immer wieder versucht haben, etwas in den Griff zu bekommen.

Hast Du jemals versucht, die Schalen einer Zwiebel zu pellen und außer Tränen nichts erreicht? Wenn Du niemals an den Kern der Sache kommst, hast Du es mit geschlossenen Sphären zu tun. Viele Probleme, die wir Schicht um Schicht versucht haben, wie eine Zwiebel zu lösen, bestehen in Wirklichkeit nicht aus Schichten, sondern aus vielen geschlossenen Sphären. Diese geschlossenen Sphären entstehen wie durch einen Seifenblasenring. Wenn du eine Blase platzen lässt, wird sie schon von der nächsten ersetzt und das Problem löst sich niemals auf. Die Quelle des Problems liegt dort, wo die Blasen entstehen. Du lässt die geschlossenen Sphären zwar platzen, doch löst sich der Kern der Sache niemals wirklich auf.

Beyonds
Beyonds stehen für Gefühle und Empfindungen, die dein Herz einfrieren, die den Atem stocken oder deine Bereitschaft, nach Möglichkeiten zu suchen, schockgefrieren lassen und du in diesen Momenten handlungsunfähig bist.

Sie sind der 13477. Besucher auf renamind.de
Impressum | Datenschutz | © 2015 - 2017